Basler Wein- und Feinmesse 2017: Genuss und Stil vereint

Publiziert am 05.11.2017 von Madeleine Richter
 Basler Weinmesse 2017 | Impression

Das diesjährige Festival für Geniesser ging am Sonntag, 5. November 2017 zu Ende. Gegen 32 000 Weinliebhaber und Geniesser besuchten die 44. Basler Weinmesse und sechste Basler Feinmesse in der Messe Basel. Neben 4 000 Weinen aus 23 Ländern, gab es zahlreiche Manufakturen und Newcomer aus der Schweiz und angrenzenden Regionen.

An der Basler Weinmesse vereinen sich Weinkenner und Weinliebhaber, um Neuheiten zu verkosten und Altbekanntes zu vergleichen. Erfreulich war die hohe Teilnahme von Kleinproduzenten aus Europa, welche an ausgewählten Tagen am Gemeinschaftsstand der Kleinwinzer vertreten waren. Die Aussteller sind zufrieden und konnten gute Geschäfte erwirtschaften.

Die Basler Feinmesse verzeichnet einen Ausstellerzuwachs über 40%, von 70 auf 104 Aussteller. «Dies ist in erster Linie auf neue thematisch gebündelte Inhalte zurückzuführen», sagt Messeleiterin Christina Urhahn. So präsentierte sich im neuen Bereich «Welt der Spirituosen» auf über 1'000m2 eine hochwertige Vertretung mit 22 Herstellern und Händlern von Spirituosen wie Whisky, Gin, Rum, Wodka, Edelbrände, Armagnac sowie Liköre. Bierspezialitäten von mehr als einem Dutzend Craft Brauereien konnten im ausgebuchten «Treffpunkt Biergenuss» entdeckt werden.

Insgesamt konnte die Angebotsvielfalt in den Bereichen Essen, Trinken und Living deutlich erhöht werden.

Nächstes Jahr findet die Basler Weinmesse vom 27. Oktober bis 4. November 2018 und die Basler Feinmesse vom 1. bis 4. November 2018 statt.

Medienkontakt

Head Communications
Frau Madeleine Richter
+41 58 206 31 06

Downloads

Veröffentlicht unter:

Teilen: